Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Informationsabend im Bürgerbüro von Andreas Statzkowski am 24.1.2018

Einbrecher lieben die dunkle Jahreszeit. Zwischen Oktober und Januar geschehen die meisten Einbrüche im Jahr. Und leider war 2016 Charlottenburg -Wilmersdorf mit rund 540 Einbrüchen pro 100.000 Einwohner Spitzenreiter der Bezirke.

Im Bürgerbüro von Andreas Statzkowski (Fredericiastraße 9 a) bekommen Sie jetzt die besten Ratschläge, um sich gegen Einbruch so gut wie möglich zu schützen.

weiter

Artikelbild
Rot-Rot-Grün hat kein Konzept gegen den sportlichen Stillstand
Andreas Statzkowski (CDU), stellt fest:

Berlin fehlen bis 2025 insgesamt 66 Großspielfelder von 5828 qm je Sportplatz.  Das musste die Senatsverwaltung für Inneres und Sport auf Anfrage unseres Angeordneten Andreas Statzkowski zugeben.

weiter

20.12.2017 | Andreas Statzkowski MdA
Weihnachtsgruß

Liebe Bürgerinnen und Bürger Westends,

von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Gleichzeitig auch Zeit für die Familie, für sich und für andere - so wie Sie es sich vorstellen.

Zudem möchte ich mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken. Sie haben zahlreich den Weg in mein neu eröffnetes Bürgerbüro in der Fredericiastraße 9a gefunden. Sie sind zu meinen persönlichen Sprechstunden gekommen und haben erzählt, was für Sie wichtig war.

weiter

Artikelbild
Unser Abgeordneter, Andreas Statzkowski (CDU), mahnt:

Im August 2018 findet in Berlin die Europameisterschaft der Leichtathletik statt. Solch sportliche Großereignisse machen ein außergewöhnliches Aufgebot an Sicherheitsmaßnahmen nötig.

weiter

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Westender,

am Dienstag, den 5. Dezember 2017, halte ich zum letzten Mal in diesem Jahr meine Bürgersprechstunde in der Fredericiastraße 9a ab.

weiter

Artikelbild
Andreas Statzkowski (CDU): „Der Rot-Rot-Grüne Senat hat nichts für den Sport übrig.“
Unser Abgeordneter, Andreas Statzkowski (CDU), stellt fest:

Für den Sport am Halemweg sieht es düster aus. Dies bestätigte die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie unserem Abgeordneten in Westend, Andreas Statzkowski, auf dessen schriftliche Anfrage. Andreas Statzkowski sagt: „Senat und Bezirksamt verharmlosen und verschleiern in Sachen Sportanlage die Situation am Halemweg“.

weiter

Andreas Statzkowski informierte sich über die Aktion „Kunst im Fenster“, die die Reichsstraße im November mal ganz anders aussehen lässt. Initiiert wurde diese Kunstaktion von der Stadtkultur Family& Friends. Zu Gast im Bürgerbüro waren Claudia Scholz und Stefan Piltz.

weiter

Artikelbild
Sporthalle am Halemweg. Foto: Anna-Freud-Schule (OSZ Sozialwesen I)
Unser Abgeordneter, Andreas Statzkowski (CDU), fragt:

Es wird eng für den Sport am Halemweg. Das bestätigte die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie unserem Abgeordneten aus Westend, Andreas Statzkowski, auf dessen schriftliche Anfrage hin.

weiter

Unser Abgeordneter, Andreas Statzkowski (CDU), erfuhr

Die Rudolf-Harbig-Halle soll ab November/Dezember 2017 wieder für Spitzensportler nutzbar sein.

Das Horst-Korber-Sportzentrum steht dann ab Januar/Februar 2018 wieder zur Verfügung.

 

weiter

Artikelbild

Die Journalistin Vjollca Hajdari kam auf Einladung von Andreas Statzkowski ins Bürgerbüro unseres Westender Abgeordneten in die Fredericiastraße und stellte dort ihren Film vor. „Mutter Teresa – eine Ikone des 20. Jahrhunderts“.

Mutter Teresa kümmerte sich um Kranke, Obdachlose und Sterbende – sie wurde „Engel der Armen genannt“ – sie erhielt den Friedensnobelpreis, wurde von der katholischen Kirche heiliggesprochen. Vieles ist über diese indische Ordensschwester, die mit ihrer kompromisslosen Askese Menschen in aller Welt beeindruckte, bekannt- dennoch schaffte es Vjollca Hajdari mit ihrem Film, den gut 30 Zuschauern noch Neues zu vermitteln.

weiter