Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Lebenslauf
Andreas Statzkowski wurde am 20.Juli 1956 in Berlin geboren.

Er besuchte die Erwin-von-Witzleben-Grundschule, die Helmuth-James-von-Moltke-Grundschule und die St.Ludwig-Grundschule. Das Abitur legte er 1975 am Gottfried-Keller-Gymasium in Berlin-Charlottenburg ab. 1983 absolvierte das erste Staatsexamen als Lehrer mit zwei Wahlfächern (Geographie und Geschichte). Bis 1992 arbeitete er an der St.Franziskus-Schule in Berlin-Schöneberg.

1972 wurde er Mitglied der Berliner Schüler Union und der Jungen Union. Ein Jahr später trat er der CDU Berlin bei. Zunächst wurde er erster Kreisvorsitzender der BSU Charlottenburg und Landesvorstandsmitglied. Später wurde er stellvertretender Kreisvorsitzender und Kreisvorsitzender der Jungen Union in Charlottenburg. Während des Studiums war er stellvertretender Landesvorsitzender des RCDS Berlin.

In der CDU wurde er frühzeitig Mitglied des Ortsvorstands der CDU Charlottenburg, Ortsverband West. 1992 wurde er erstmals als  Vorsitzender der CDU Westend gewählt.
Andreas Statzkowski ist in zweiter Ehe verheiratet und Vater eines Sohns. Er hat mehrere Jahre in Berlin-Westend gearbeitet und gewohnt und unterhält als Präsident des SCC Berlin zwei Büros in Westend.